Laureatfit

Eat healthy. Stay fit.

Monat: Mai 2017

Käsekuchen ohne Sahne

Zukünftig möchte ich meinen Blog aufbauen wie ein Kochbuch. Da ich sowieso kein Mensch der großen Worte bin, was schreiben im Internet angeht. Also werden zukünftig nur noch Rezepte ohne großen Schnick Schnack folgen. Seht meinen Blog also als eine Art online Rezepte- und Ideenbuch an. An der Art meiner Rezepte ändert sich natürlich trotzdem nichts. 🌱

Weiterlesen

Pizza dolce al Laura

Ihr habt sicher schon die neueste Idee der Food-Industrie in der Tiefkühltruhe oder in der Werbung gesehen – eine süße Pizza.  Also warum nicht einmal eine süße Pizza selber kreieren ?

Weiterlesen

Kaiserschmarren mit Geheimzutat

Hinter dieser bekannten Süßspeise steckt eine lustige Geschichte, wie ich finde. Dem österreichischen Kaiser sollte das neukreierte Gericht aus Eierpfannkuchenteig aufgetischt werden. Daraufhin sprach er, man solle ihm den Schmarrn doch bringen. Seitdem wird dieser Schmarrn auch Kaiserschmarren genannt.

Jeder der diese Speise isst, darf sich also auf jeden Fall kaiserlich fühlen. 👑

Falafeln aus Kichererbsen und Quark

Da das Wetter besser wird und die Grillsaison langsam eingeläutet werden darf, habe ich hier für euch genau das richtige Rezept für Falafeln.

Weiterlesen

Schokoladen Oatmeal fast wie Pudding

Wer ist auch so ein Schokoholic wie ich ? 🍫

Und wer braucht noch eine Frühstücksidee ?

Dann habe ich hier genau das richtige für euch! Geht total schnell, ist sättigend und natürlich super lecker. Achja, gesund ist es auch noch!!

Weiterlesen

Veganes Mac and Cheese – auch für nicht Veganer

Vegan ??? Was ist das ? Und wo ist da das Fleisch ?!

Weiterlesen

Grundrezept für einfache Pancakes mit Magerquark

Da ich, wie schon erwähnt, sehr gesund esse und außerdem viel Eiweiß zu mir nehme, ist mein einfacher Pancake Teig das erste Rezept was ich veröffentliche. Der Teig kann auch als Waffelteig benutzt werden und ist somit als Grundrezept zahlreich zu variieren. Auch an die Jahreszeiten kann das Grundrezept leicht angepasst werden. Im Herbst einfach noch etwas Kürbispüree untermischen, im Winter ordentlich Zimt oder gemahlene Nüsse in den Teig geben. Wenn es langsam wärmer wird sind Kokospancakes doch eine perfekte Variation.

Weiterlesen

© 2018 Laureatfit

Theme von Anders NorénHoch ↑