Hinter dieser bekannten Süßspeise steckt eine lustige Geschichte, wie ich finde. Dem österreichischen Kaiser sollte das neukreierte Gericht aus Eierpfannkuchenteig aufgetischt werden. Daraufhin sprach er, man solle ihm den Schmarrn doch bringen. Seitdem wird dieser Schmarrn auch Kaiserschmarren genannt.

Jeder der diese Speise isst, darf sich also auf jeden Fall kaiserlich fühlen. 👑